DEXIA TOWER

Der Rogier Tower, früher unter dem Namen Dexia Tower bekannt, befindet sich im Quartier Nord, dem zentralen Geschäftsviertel der belgischen Hauptstadt und ist leicht an seiner Turmspitze zu erkennen, die sich aus drei auf unterschiedlicher Höhe geneigten Dachelementen bildet. 

Da die Dexia Bank in Folge der globalen Finanzkrise zerschlagen wurde, wurde der Name des Turms auf dem Gelände des Centre International Rogier 2012 geändert. Der Besitzer des Gebäudes ist weiterhin die ehemalige Dexia-Bank, inzwischen als Belfius Gesellschaft für Bank- und Versicherungsdienstleistungen reorganisiert.

4200 der 6000 Fenster sind mit LED-Lampen ausgestattet. Zu besonderen Anlässen werden kundenspezifische Displays gezeigt, wobei jedes Fenster als Pixel dient. Aufgrund der Finanzkrise wurde die Beleuchtung des Gebäudes stark reduziert, so wird es stündlich nur noch 10 Minuten beleuchtet.

 

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *